DarmGut

ab 8,50 

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

DarmGut ist ein probiotisches Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen zur Pflege einer gesunden Darmflora. Seinen Einsatzbereich findet DarmGut zur Begleitung von Futterumstellungen, nach bzw. während Antibiotikagaben oder nach Wurmkuren. Ebenso nützlich bei allgemeiner Verdauungsschwäche als regelmäßige Gabe.

Loading...

Zusammensetzung:
Maltodextrin, Cellulosepulver, Bakterienkulturen, natürliches Aroma, Alpha-Amylase, natürliches Magnesiumstearat

Zusatzstoff je kg / Darmstabilisatoren:
Enterococcus faecium NCIMB 10415: 1,35 x 1011 KBE*
Lactobacillus acidophilus DSM 13241: 1,35 x 1011 KBE*

Sensorischer Zusatzstoff je kg:
Natürliches Aroma 0,1 g

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 0,6 % Rohfaser 0,0 %, Fettgehalt 0,7 % Ascherückstand 0,24 %

*KBE: koloniebildende Einheiten

 

Fütterungsempfehlung:
Katzen: 1 Tablette pro Tag
Hunde bis 25kg: 1 Tablette pro Tag
Hunde ab 25kg: 2 Tabletten pro Tag

Begleitend zur Futterumstellung  / nach Antibiotikagaben / nach Wurmkuren: 10 Tage täglich

Zur Erhaltung einer gesunden Darmflora: 1-2x pro Woche

Tabletten

10 Tabletten, 30 Tabletten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DarmGut“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Produktgarantie

  • 100% frische Zutaten in Lebensmittelqualität
  • hoher Nährstoffgehalt durch schonende Verarbeitung
  • ohne Farb-, Duft-, Lock- und Konservierungsstoffe
  • ohne synthetische Vitaminzusätze

Unser Versprechen

Unsere Naturkost besteht aus 100% lebensmitteltauglichen Zutaten.

Wir verzichten bei unseren Menüs konsequent auf den Zusatz von Getreide (z.B. Weizen, Reis, Hafer, Gerste etc.) und Pseudogetreide (z.B. Amarant, Hirse, Buchweizen, Quinoa etc.). Damit erhalten wir eine kohlenhydrat- und stärkearme Nahrung als Basis für eine ausgewogene und leicht verdauliche Hunde- und Katzenvollnahrung.

Der Verzicht auf sämtliches Getreide ist besonders bei folgenden Erkrankungen eines Tieres zu empfehlen (und natürlich als Vorbeugung vor eben diesen Erkrankungen):

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Krebserkrankungen
  • Giardienbefall
  • Arthrose
  • Epilepsie
  • Diabetes
  • Zahnstein
  • Übergewicht