Barkhofen’s Bestes – Ziege

ab 2,79 

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Für Nahrungssensible: „Barkhofen’s Bestes Ziege“

Ihr Hund reagiert auf viele Nahrungszutaten mit Haut- oder Darmauffälligkeiten? Lassen Sie ihn diese Sorte als ausschließliche Nahrungsquelle ausprobieren. Die seltenen Menübestandteile können zu einer Beruhigung der Symptome führen.

Loading...

Zusammensetzung:
62% Ziege (Herz, Leber, Lunge, Pansen), 26% Ziegenfleischbrühe, 8,5% Gemüse (Steckrübe, Artischocke), 2% Obst (Birne, Hagebutte), Hanfsamen, Petersilie, Spirulina, Nachtkerzenöl, Algenkalk

Analytische Bestandteile:
Protein 10,6%, Fett 7,1%, Rohasche 2,2%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 75%

Fütterungsempfehlung:
Welpen bis 6 Monate: 5-6% des Körpergewichts, Jung- und Erwachsenenhunde: 3-4% des Körpergewichts, Seniorenhunde: 3% des Körpergewichts
Jedes Tier hat einen individuellen Bedarf. So können z.B. Rasse, Aktivität, Leckerchenmenge oder gesundheitlicher Zustand die benötigte Futtermenge beeinflussen. Gerne helfen wir Ihnen bei der individuellen Berechnung.

400g Art.-Nr. 47205 – 2,79 €
800g Art.-Nr. 47305 – 3,89 €

Gewicht

400g, 800g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Barkhofen’s Bestes – Ziege“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Produktgarantie

  • 100% frische Zutaten in Lebensmittelqualität
  • hoher Nährstoffgehalt durch schonende Verarbeitung
  • ohne Farb-, Duft-, Lock- und Konservierungsstoffe
  • ohne synthetische Vitaminzusätze

Unser Versprechen

Unsere Naturkost besteht aus 100% lebensmitteltauglichen Zutaten.

Wir verzichten bei unseren Menüs konsequent auf den Zusatz von Getreide (z.B. Weizen, Reis, Hafer, Gerste etc.) und Pseudogetreide (z.B. Amarant, Hirse, Buchweizen, Quinoa etc.). Damit erhalten wir eine kohlenhydrat- und stärkearme Nahrung als Basis für eine ausgewogene und leicht verdauliche Hunde- und Katzenvollnahrung.

Der Verzicht auf sämtliches Getreide ist besonders bei folgenden Erkrankungen eines Tieres zu empfehlen (und natürlich als Vorbeugung vor eben diesen Erkrankungen):

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Krebserkrankungen
  • Giardienbefall
  • Arthrose
  • Epilepsie
  • Diabetes
  • Zahnstein
  • Übergewicht